Wie man eine Website mobilfreundlich gestaltet

Im Jahr 2016 übertraf die mobile Internetnutzung erstmals die Computernutzung. Es sollte niemanden überraschen, der darauf achtet.

Seit Apple das erste Smartphone auf den Markt gebracht hat, ist die Nutzung mobiler Geräte auf dem Vormarsch, und mobile Geräte sind zu einem so festen Bestandteil des Alltags geworden, dass wir alle erwarten, dass die Menschen jedes Mal, wenn wir das Haus verlassen, auf ihr Handy schauen.

Für Website-Besitzer ist dieser Wandel in der Art und Weise, wie Menschen mit dem Web interagieren, nicht überraschend, aber er erhöht die Dringlichkeit, die Sie benötigen, um eine mobilfreundliche Website zu erstellen. Wenn Ihre mobilen Nutzer derzeit keine guten Erfahrungen machen, wenn sie auf Ihrer Website landen, verschwenden Sie einen großen Teil Ihres potenziellen Traffics (und schaden dabei Ihre Suchmaschinen-Rankings).

Sie haben es schon einmal gehört, aber wir sagen es noch einmal. Sie müssen Ihre Website mobilfreundlich gestalten. Aber zu wissen, dass das etwas ist, was Sie tun müssen, und tatsächlich zu wissen, wie man es tut, sind zwei verschiedene Dinge.

10 Schritte, um Ihre Website mobilfreundlich zu machen

Im Folgenden finden Sie einige Schritte, die Sie jetzt umsetzen können, um sicherzustellen, dass Ihre Website für Ihre mobilen Nutzer ebenso gut funktioniert wie für Ihre Desktop-Nutzer.

Machen Sie Ihre Website mobilfreundlich.

Selbst wenn Sie heute alles richtig machen, wird sich die Art und Weise, wie mobile Geräte aussehen und funktionieren, ständig ändern, und die heutige mobilfreundliche Website wird vielleicht auch morgen noch nicht die Aufgabe erfüllen. Testen Sie weiter, passen Sie sie bei Bedarf an, und denken Sie weiterhin daran, dass Ihre mobilen Nutzer Priorität haben.