Nehmen wir ein gängiges Beispiel, bei dem eine Person von einem Wohnort zu einem anderen umzieht. Wenn sich Ihre Adresse ändert, ergreifen Sie die Initiative und informieren Ihre Familie, Freunde, Verwandten und Behörden wie die Bank, die Ihnen möglicherweise eine Postsendung schicken wird. Mit anderen Worten: Sie sorgen dafür, dass Ihre Post an Ihre neue Adresse weitergeleitet wird.

Was passiert, wenn Sie sich entscheiden, eine Seite auf Ihrer Website zu löschen oder die vorhandenen Informationen auf einer neuen Seite zu aktualisieren? Ihre Kunden oder Webseitennutzer müssen informiert werden! 301 Redirects werden genau aus diesem Grund verwendet.

Aus welchem Grund Sie die Seite auch immer löschen, es wird dringend empfohlen, ein gezieltes Redirect-Verfahren zu praktizieren. Um die Qualität des Links zu erhalten und den Erfolg der jeweiligen Seite auf Ihrer Website zu sichern, sollten Sie 301 Redirects zu einer ernstzunehmenden Vorgehensweise machen.