Eine erfolgreiche Suchstrategie basiert auf der Ausrichtung auf die richtigen Arten von Keywords. Wenn Sie Ihre besten Keyword-Möglichkeiten identifizieren, können Sie den meisten Traffic, qualifizierte Leads und Conversions für Ihre Marke generieren.

Um zu wissen, welche Arten von Keywords für Ihre Strategie am besten geeignet sind, müssen Sie zunächst alle Ihre Optionen kennen. Verwenden Sie diesen Beitrag als Ihre Quelle für die Arten von Keywords, die Sie für SEO und SEM kennen sollten.

18 Arten von Keywords mit Beispielen

Arten von Targeting-Keywords

Zielgerichtete Keywords sind die Phrasen und Begriffe, die mit Ihrer Branche, Ihrem Angebot und Ihrer Zielgruppe verbunden sind.

Die Arten von Keywords, die zu dieser Kategorie gehören, sind:

  • Marktsegment-Keywords
  • Kundendefinierende Keywords
  • Produkt-Keywords
  • Markenbezogene Keywords
  • Konkurrenz-Keywords
  • Geo-Targeted Keywords

Marktsegment-Keywords

Marktsegment-Keywords sind generische Keywords, die mit einer Branche oder einer Marke assoziiert werden. Sie sind Begriffe, die eine Zielgruppe verwendet, um nach allgemeinen Informationen innerhalb einer Branche zu suchen. Die Begriffe können entweder allgemein mit einer Branche assoziiert oder für Nischenmarketingzwecke genauer definiert werden.

Beispiel: Laufschuhe

Kundendefinierende Keywords

Kundendefinierende Keywords sind Suchphrasen, die eine bestimmte Untergruppe von Kunden oder eine bestimmte Zielgruppe identifizieren. Bei diesen Suchanfragen verwenden die Kunden Wörter oder Phrasen, um sich selbst zu definieren.

Beispiel: Laufschuhe für Frauen

Produkt-Keywords

Produkt-Keywords sind Begriffe, die sich auf bestimmte Markenangebote beziehen. Diese Art von Keywords sind Phrasen, die sich direkt auf die Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens beziehen. Marken sollten für jedes ihrer Produkte und Dienstleistungen eine Keyword-Strategie haben, damit Kunden und Interessenten ihre Angebote über die Suche finden können.

Beispiel: Nike Flex Contact

Markenbezogene Keywords

Markenbezogene Keywords sind Suchphrasen, die den Namen einer Marke oder andere markenbezogene Begriffe enthalten. Diese Arten von Keywords können nur den Markennamen oder den Markennamen zusammen mit einem Produkttyp, einem Produktnamen oder einer anderen beschreibenden Suchphrase enthalten.

Beispiel: Nike Laufschuhe

Konkurrenz-Keywords

Konkurrenz-Keywords sind Arten von Keywords, die auf Markennamen von konkurrierenden Unternehmen, Produkten oder Dienstleistungen abzielen. Es ist vorteilhaft für eine Marke, Keywords von Konkurrenten zu recherchieren, weil es der Marke die Möglichkeit gibt, eine ähnliche Zielgruppe von interessierten, potenziellen Käufern anzusprechen.

Beispiel: Für Nike könnte ein konkurrierendes Keyword Reebok Laufschuhe sein.

Geo-Targeted Keywords

Geo-Targeted Keywords sind Suchphrasen, die einen Ort kennzeichnen. Nutzer, die diese Begriffe verwenden, suchen nach Suchergebnissen, die sich in ihrer Nähe oder in einem anderen Gebiet befinden, für das sie sich interessieren.

Beispiel: Laufschuhgeschäft Berlin

Arten von Keywords nach Länge

Eine weitere Möglichkeit, Keywords zu bewerten und auszuwählen, ist ihre Länge.

Es gibt drei Arten von Keywords, die durch ihre Länge beschrieben werden:

  • Short-Tail-Keywords (auch bekannt als Head-, Broad- oder generische Keywords)
  • Mid-Tail-Keywords
  • Long-Tail-Keywords

Die Länge eines Keywords kann Ihnen viel über sein Suchvolumen, den potenziellen Traffic und darüber, wie gut es Conversions generieren könnte, verraten.

Long-Tail-Keywords-Suchkurve-SEO

Head-Keywords oder Short-Tail-Keywords

Head-Keywords, auch bekannt als generische Keywords, sind populäre, umfangreiche Keywords, die ein sehr hohes Volumen an Suchvolumen haben. Diese Begriffe bestehen in der Regel aus einem oder zwei Wörtern und sind sehr wettbewerbsfähig, um für sie zu ranken.

Beispiel: Laufschuhe

Mid-Tail-Keywords

Mid-Tail-Keywords liegen zwischen Head-Keywords, die ein hohes Traffic-Volumen haben, aber stark umkämpft sind, und Long-Tail-Keywords, die ein geringes Traffic-Volumen haben, aber weniger umkämpft sind und höhere Conversion Rates aufweisen. Diese Begriffe bestehen in der Regel aus zwei bis drei Wörtern und sind etwas beschreibender als generische Head-Keywords.

Beispiel: beste Laufschuhe

Long-Tail-Keywords

Long-Tail-Keywords sind die längsten Suchbegriffe und sind sehr auf ein bestimmtes Thema oder eine Zielgruppe ausgerichtet. Diese Begriffe haben in der Regel ein geringes Suchvolumen und sind Keywords mit geringer Konkurrenz, was es einfacher macht, für sie zu ranken. Da sie spezifischer sind, haben sie im Allgemeinen eine höhere Conversion Rate als Head- und Mid-Tail-Keywords.

Beispiel: beste Laufschuhe für schlechte Knie

Arten von On-Site-Keywords

On-Site-Content-Keywords beziehen sich auf die Arten von Keywords in der SEO, die zur Erstellung von Inhalten wie einem neuen Blogbeitrag oder einer Landing Page verwendet werden. Diese Arten von Keywords sind:

  • Primäre Keywords
  • Verwandte oder LSI-Keywords

Primäre Keywords

Ein primäres Keyword ist der Hauptbegriff, auf den Sie auf einer Webseite abzielen. Jeder Seite mit SEO-Inhalten sollte ein primäres Keyword zugewiesen werden. Die Seite sollte den Best Practices für die Keyword-Optimierung folgen, um Suchmaschinen und Lesern klare Signale zu senden, dass es auf der Seite um dieses Keyword geht. Das Befolgen dieser Best Practices wird dazu beitragen, Ihren Traffic und Ihr Ranking für diesen Inhalt und dieses Keyword zu verbessern.

Beispiel: Laufschuhe für Frauen

Verwandte Keywords oder LSI-Keywords

Verwandte Keywords oder LSI-Keywords (latent semantische Keywords) sind Begriffe oder Phrasen, die semantisch mit einem primären Keyword verwandt sind oder Variationen bzw. Synonyme davon darstellen. Sie werden verwendet, um ein primäres Keyword in einem Inhalt zu unterstützen. Jeder Webseite sollten ein primäres Keyword und drei bis vier verwandte Keywords zugewiesen werden, die der Seite zusätzlichen Kontext geben, was Suchmaschinen hilft, die Seite zu verstehen und besser zu ranken.

Beispiel: Wenn das primäre Keyword „Laufschuhe für Frauen“ ist, dann könnten verwandte Keywords sein: “ Laufschuh für Frauen Bewertungen“, „Laufschuhe für Frauen kaufen“ und „Beste Laufschuhe für Frauen“.

Arten von Google Ads-Keywords

Es gibt bestimmte Arten von Keywords in Google AdWords (jetzt als Google Ads bekannt), mit denen Sie gezielte Anzeigenkampagnen erstellen können.

Zu diesen Arten von Keywords gehören:

  • Keywords mit breiter Übereinstimmung
  • Keywords mit passender Phrase
  • Genau passende Keywords
  • Negative Keywords

Keywords mit breiter Übereinstimmung

Ein Keyword mit breiter Übereinstimmung ist ein Suchbegriff, auf den Sie in einer Google Ads-Suchkampagne abzielen. Wenn ein Begriff als Keyword mit breiter Übereinstimmung festgelegt wird, weist dies Google an, Ihre Anzeige für jede Suche anzuzeigen, die eine Variation dieses Keywords ist. Die Anzeige wird eingeblendet, wenn jemand nach einer ähnlichen Phrase, der Einzahl- oder Mehrzahlform, einer falschen Schreibweise, einem Wortstamm, einem Synonym oder einer anderen verwandten Variante des breit abgestimmten Begriffs sucht.

Beispiel: Eine Anzeige für das breit übereinstimmende Keyword „Schuhe“ würde bei Suchen nach Begriffen wie „Schuh“, „Schuhe kaufen“, „Schuhgeschäft“ oder „Schuhe bestellen“ angezeigt werden.

Keywords mit passender Phrase

Ein Keyword mit passender Phrase ist eine bestimmte Suchphrase, auf die Sie in einer Google Ads-Suchkampagne abzielen. Wenn ein Begriff als Keyword mit passender Phrase festgelegt wird, wird Google angewiesen, Ihre Anzeige nur dann anzuzeigen, wenn eine Suchanfrage genau diese Phrase enthält. Die Suchanfrage kann Wörter enthalten, die vor oder nach der Phrase kommen, aber die exakte Phrase muss in der Suche enthalten sein, damit sie den Suchenden angezeigt wird.

Beispiel: Eine Anzeige für das Keyword mit passender Phrase „Damenschuhe“ würde bei Suchanfragen nach Begriffen wie „Damenschuhverkauf“, „Damenschuhgeschäfte“ und „Geschäfte für Damenschuhe“ angezeigt.

Genau passende Keywords

Ein genau übereinstimmendes Keyword ist ein spezifisches Keyword, auf das Sie in einer Google Ads-Suchkampagne abzielen. Wenn ein Begriff als genau übereinstimmendes Keyword festgelegt wird, weist dies Google an, Ihre Anzeige nur dann anzuzeigen, wenn die Suche extrem eng mit dem genau übereinstimmenden Keyword verbunden ist. Als Keywords, die dieses Kriterium erfüllen, gelten Rechtschreibfehler, Singular- oder Pluralformen, Wortstämme, Abkürzungen, neu angeordnete Wörter, Umschreibungen oder eng verwandte Wörter mit der gleichen Suchabsicht wie das genau passende Keyword.

Beispiel: Eine Anzeige für das genau passende Keyword Damenschuhe würde bei Suchen nach Begriffen wie Damenschuhe, Schuhe Frauen oder Schuhe für Frauen angezeigt werden.

Negative Keywords

Negative Keywords sind Phrasen oder Begriffe, die Sie absichtlich von Suchkampagnen innerhalb von Google Ads ausschließen. Es handelt sich dabei um Variationen von Keywords mit breiter Übereinstimmung, passender Phrase und genauer Übereinstimmung, die Sie Google mitteilen, dass sie nicht in Ihre Kampagne aufgenommen werden sollen. Diese Google Ads-Begriffe werden als negative Keywords festgelegt, weil sie nicht eng mit dem Anzeigentext, dem Zielseiteninhalt oder dem mit der Anzeige verbundenen Angebot zusammenhängen. Sie können semantisch verwandt sein, aber sie stehen nicht in Verbindung mit dem Anzeigenkonzept.

Negative Keywords können semantisch verwandt sein, stehen aber nicht in Verbindung mit dem Anzeigenkonzept, dem Inhalt der Zielseite oder dem Angebot.

Beispiel: Wenn ein breites übereinstimmendes Keyword „Schuhverkauf“ ist und die Anzeige nur für Damenschuhe relevant ist, könnten negative Keywords „Herrenschuhe“, „Schuhe für Männer“ oder „Herrenschuhverkauf“ sein.

Arten von Käufer-Keywords

Käufer-Keywords sind die Begriffe, die ein Suchender verwendet, wenn er ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen möchte. Diese Arten von Keywords werden danach kategorisiert, wo sich der Suchende im Kauftrichter befindet. Jeder Typ von Käufer-Keywords repräsentiert eine andere Art von Suchabsicht.

Es gibt drei Arten von Käufer-Keywords:

  • Informative Keywords
  • Navigations-Keywords
  • Transaktionelle Keywords

Informationelle Keywords

Informationelle Keywords, oder „wissende“ Keywords, sind Begriffe, nach denen Nutzer suchen, wenn sie allgemeine Informationen zu einem Thema finden wollen. Suchende verwenden informationelle Keywords, wenn sie sich in der Bewusstseins-Phase des Kauftrichters befinden. Sie sind sich bewusst, dass sie ein Bedürfnis oder Problem haben, wissen, dass sie eine Lösung wollen, und suchen nach Möglichkeiten, dies zu erreichen.

Beispiel: Was ist der beste Laufschuh

Navigations Keywords

Navigations-Keywords, sind Begriffe, nach denen Nutzer suchen, wenn sie eine Website für eine bestimmte Marke besuchen wollen. Suchende verwenden häufig Navigations-Keywords, wenn sie sich in der Überlegungsphase des Kauftrichters befinden. Sie recherchieren verschiedene Marken, um zu sehen, welche die beste Lösung für ihr Problem bietet.

Beispiel: Nike Laufschuhe

Transaktionelle Keywords

Transaktionelle Keywords, sind Begriffe, nach denen Nutzer suchen, wenn sie bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Suchende verwenden transaktionale Keywords, wenn sie sich in der Conversion-Phase des Kauftrichters befinden. Sie wissen bereits, was sie kaufen möchten, und sie verwenden sehr spezifische Kauf-Keywords, um den richtigen Ort für ihren Kauf zu finden.

Beispiel: beste Angebote für Nike-Laufschuhe

Finden Sie die richtigen Arten von Keywords für Ihren Marketingplan

Das Wissen um die verschiedenen Arten von Keywords hilft Ihnen, einen fundierten und strategischen Marketingplan zu erstellen. Wenn Sie alle Ihre Optionen kennen, können Sie die besten Keywords finden, die Ihnen helfen, mit Ihrer Zielgruppe in Kontakt zu treten, den Traffic zu erhöhen und die Conversions zu steigern.